Campingstühle – Wie finde ich den Besten in 2017?

Eines der grundlegendsten Campingzubehöre ist der Campingstuhl. Doch wie findest du den perfekten Stuhl für dich und auf was solltest du dringend achten? Wir zeigen es dir in diesem Campingstuhl test!

Bester Camingstuhl – Unsere Empfehlungen

Für die ungeduldigen hier bereits die Übersicht über unsere persönlichen Testsieger in den drei Kategorien

  1. Bester Komfort
  2. Beste Preis-Leistung
  3. Günstig aber gut

Die weiterführenden Bewertungen findet ihr weiter unten auf der Seite oder indem ihr auf die jeweiligen Bilder klickt!

ProduktnameSkandia Pluto MoonchairAngelshop Berger LuxusLennox Camping Klappstuhl
Gewinner in KategorieBester KomfortBeste Preis-LeistungGut aber Günstig
Unsere Wertung4,9 von 5,04,7 von 5,04,5 von 5,0
Preis39,95€29,99€9,77€
Das Gute+ Unfassbar Bequem
+ Relativ Leicht
+ Geringes Packmaß
+ Aktuell Rabatt (33%)
+ Sehr Komfortabel
+ Preis-Leistung TOP!
+ Hohe Materialqualität
+ Geringes Packmaß
+ Viele Kundenrezensionen
+ Günstiger Preis
+ Komfortabel obwohl günstig
+ Flaches Packmaß
+ Kultiges Design
Punktabzug für- Eher nichts für Riesen- Eigengewicht
- Niedrige Rückenlehne
Ausführliche InfoHier unsere Bewertung!Hier unsere Bewertung!Hier unsere Bewertung!

Komfortabler Campingstuhl – Worauf kommt es an?

Es gibt viele verschiedene Arten den Campingurlaub zu verbringen.

Gemeinsam haben sie aber alle: Am Ende des Tages in der Freiheit treffen Alle gemütlich zusammen, man isst, man trinkt und lacht.

Der Komfort bei diesem Zusammensitzen wird dabei maßgeblich durch die Qualität des Camping Stuhls entschieden! Wenn man dort sitzt für teilweise mehrere Stunden so wird sehr schnell klar, wie komfortabel der Sitz tatsächlich ist. Vergisst du die Zeit? Oder fängt es doch an nach ein paar Minuten zu drücken?

Doch woran kann man den Komfort beim Kauf eines Campingstuhls bereits einschätzen? Wir haben dafür zwei Kriterien definiert:

Optimales Sitzmaß

Das Sitzmaß an sich bezeichnet die Dimensionierung der Sitzfläche sowie die Höhe des Rückenteils. Ist die Sitzfläche möglichst breit, so entsteht ein angenehmes Sitzgefühl ohne eingeengt zu sein.

Tipp: Gerade bei Menschen mit eher kürzeren Beinen sollte die Sitzfläche jedoch nicht zu tief sein! Sonst schneidet der Stuhl in die Kniekehle oder man muss sich in den Sitz „lümmeln“. Im Zweifel den Oberschenkel ausmessen vor der Bestellung. Dazu normal auf einen Stuhl setzen und vom hinteren Ende des Gesäßes bis zur Kniekehle messen. Diese Länge sollte für das optimale Sitzgefühl auf keinen Fall überschritten werden!

Die Höhe des Rückenteils hingegen ist tatsächlich eine sehr subjektive Angelegenheit. Ist die Rückenlehne sehr flach, so bietet sie gerade größeren Menschen wenig Halt. Man fühlt sich, als müsste man den Hals und den gesamten Rücken ständig anspannen. Das Risiko einer zu hohen Rückenlehne besteht gerade für Frauen die gerne einen Zopf oder Dutt tragen. Geht die Lehne bis über diesen, so wird der Hals nach vorne geknickt.

Tipp: Persönlich empfinde ich Campingstühle die entweder im oberen Bereich leicht geneigt oder verbreitert sind (wie z.B. der 10T Quickfold Plus) am angenehmsten. Man kann hier den Kopf ablegen wenn man möchte, fühlt sich aber nicht wie an die Wand genagelt. Alternativ sind auch Stühle bequem, deren Rückenlehnen mit dem oberen Ende der Schultern abschließen. So ist der Kopf noch frei beweglich, wenn man ihn ablegen will rutscht man einfach etwas im Stuhl nach vorne.

Komfortable Stabilität

Die Stabilität von Campingstühlen ist ebenfalls von mehreren Faktoren abhängig. Vorrangig sind dies die Verarbeitungsqualität sowie die verwendeten Materialien. Wird hier an der falschen Stelle gespart, wie gerne üblich bei billigeren Varianten, so leidet spürbar der Sitzkomfort und/oder die Haltbarkeit des Stuhls. Beliebt sind vor allem Stühle die größtenteils aus Aluminium bestehen aufgrund ihres niedrigen Gewichts.

Tipp: Hinsichtlich der Stabilität ist auch besonders auf kleine Details zu achten. Wie qualitativ hochwertig beispielsweise die verwendeten Nieten sind, oder ob die Sitzflächen vernäht oder verklebt sind. Auch hier gilt für regelmäßige Anwender: wer zu billig kauft, der kauf doppelt!

Handhabung und Handlichkeit

Da wir hier über mobile Campingmöbel sprechen müssen natürlich auch die Aspekte der Handlichkeit berücksichtigt werden. Diese umfassen vorwiegend

  • Packmaß
  • Gewicht
  • Handhabung

Oben genannte Kriterien sind von Anwendungsfall zu Anwendungsfall unterschiedlich. Gerade wenn der zur Verfügung stehende Raum im Auto oder Wohnmobil sehr begrenzt ist, ist das Packmaß von hoher Wichtigkeit!

Solange man nicht vorhat mit dem Campingstuhl weite Strecken zurückzulegen, beispielsweise zum Angeln oder Trekking, so spielt das Gewicht nur eine untergeordnete Rolle. Grundsätzlich gilt natürlich: weniger ist mehr. Oft leidet aber auch der Sitzkomfort unter dem reduzierten Material.

Wer oft den Platz wechselt oder den einen oder anderen Regenschauer zu befürchten hat, der sollte auf eine möglichst einfache Handhabung achten. Die meisten Campingstühle lassen sich mit wenigen Handgriffen zusammenpacken.

Tipp: Gerade beim zusammen- und auspacken werden schnell qualitative Mängel sichtbar. Beim ersten Auspacken ruhig mal darauf achten ob irgendwo etwas klappert oder scheppert, vielleicht auch hakt? Dann lieber den kostenlosen Rückversand in Anspruch nehmen als sich später über die kurze Lebensdauer zu ärgern!

Unterschiedliche Typen Campingstühle

Grundsätzlich sind verschiedene Typen von Campingstühlen auf dem Markt erhältlich. Natürlich gibt es auch den Campingstuhl für Kinder, diesen haben wir aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausführlich getestet. Wir beschränken uns rein auf die besten Campingstühle für Erwachsene.

Als wichtigste und bequemste Vertreter von Camping Stühlen gelten

Alle drei Kategorien werden im folgenden vorgestellt, bevor wir uns an die besten Campingstühle 2017 ran machen.

Moonchair – Die „Lümmeltüte“

So ziemlich das höchste der Gefühle was die Bequemheit angeht vermitteln die sogenannten „Moonchairs„. Ihren Namen haben sie wohl von ihrer Vollmond-Form. Sie erinnern etwas an Sitzsäcke und sind auch ähnlich bequem, daher nenne ich sie liebevoll die „Lümmeltüte“.  Hier gilt noch viel mehr als bei regulären Campingstühlen: Size matters! Jeh größer desto besser/bequemer.

Zwei verschiedene Vertreter möchte ich euch gerne im Folgenden näher vorstellen. Da meine Meinung natürlich recht subjektiv ist, wollen wir uns hier nicht nur darauf verlassen. Ich habe diese zwei neben meiner persönlichen Präferenz auf Basis ihrer Kaufbewertungen ausgewählt:

  1. Skandia Pluto Moonchair – Preis-Leistungssieger
  2. Skandia Moonchair Deluxe – Bequem Deluxe

Generelle Pro und Kontra Punkte des Moonchair

Generell lassen sich ein paar Punkte nennen, die Moonchairs von „regulären“ Campingstühlen unterscheiden:

Pro
  • Sehr hoher Sitzkomfort – Wie bereits erwähnt sind Moonchairs (sofern sie nicht zu klein sind) durch die Bank bequemer als reguläre Stühle. Ich führe dies auf die fehlenden Armlehnen zurück, die einen Sitz gefühlt seitlich eingrenzen.
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeit – Viele Nutzer berichten, dass sie einen Moonchair auch auf der Terrasse oder dem Balkon als stationäres Mobelstück verwenden. Oft verwandelt bereits eine einfache Decke das gute Stück in einen vollwertigen Lounge-Sessel.
Kontra
  • Größeres Packmaß – Verglichen mit anderen Typen sind die Packmaße relativ groß. Dieser Typ Stuhl ist also eher für die lokale Anwendung als das Trekking gedacht.
  • Höherer Preis – Komfort hat auch (teilweise) einen höheren Preis. Die günstigsten Modelle fangen im oberen 30€ Bereich an, nach oben natürlich offen!
  • Höheres Gewicht – Hier gilt das gleiche wie beim Packmaß. Auch deshalb eher zur stationären Anwendung vorgesehen.
  • Keine eingebauten Getränkehalter – Vor allem bei Einsatz auf Festivals wird dieser Faktor zum Kriterium. Wird der Campingsessel in Kombination mit einem Campingtisch benutzt, so kann man auch gut darauf verzichten. Vermutlich Geschmackssache.

Skandia Pluto Moonchair

Aktuell im Angebot für 39,95€ inkl. Versand (statt 59,95€) kann ich diesem Moonchair nur Platz 1 im internen Ranking zuweisen. Durch die 33% Rabatt segelt der Campingsessel Modell Pluto an der Konkurenz vorbei. Aus Aluminium hergestellt schafft er es auf ein Gewicht von 3,0 Kg und ist somit vergleichsweise leicht. Verpackt ist er ca. 1,0 Meter lang und hat einen Durchmesser von 25 cm.

Bei Amazon erhält er im Kundenranking mit 23 Bewertungen eine Durchschnittsnote von 4,4 der 5,0 möglichen Sterne. 12 Käufer vergeben dabei die Höchtwertung von 5,0 Punkten, 10 Käufer vergeben 4,0 Punkte. Ein einziger Käufer vergibt abgeschlagene 2,0 Punkte. Dieser kann seine Meinung in seiner ungewöhnlich kurzen Bewertung jedoch nicht wirklich begründen.

Pro:

Die meisten Käufer betonen die ausgesprochen hohe Qualität. Ungefähr jeder zweite weist darauf hin, dass er/sie nach zahlreichen schlechten Erfahrungen mit niedrigpreisigen Campingstühlen nun extrem zufrieden ist mit dem erworbenen Sessel. Vereinzelt wird das niedrige Gewicht (für einen Moonchair) explizit gelobt.

Kontra:

Vereinzelt weisen Käufer auf zwei Bänder hin, die unter der Sitzfläche verlaufen. Diese seien bei bestimmten Sitzpositionen zu spüren. Außerdem weisen größere Käufer (> 1,90m Körpergröße) darauf hin, dass der Kopf nur bei ausgeprägtem „Einlümmeln“ ablegbar ist.

Mein Fazit:

Wer auf der Suche ist nach einem wirklich sehr bequemen Moonchair für einen fairen Preis sollte so bald wie möglich zu diesem Sessel greifen (solange der Rabatt noch gültig ist!). Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgesprochen gut und die Nutzer sind durchweg zufrieden. Einzig größere Camper ( ab 1,90m Körpergröße) müssen sich darauf einstellen ein größeres Modell zu wählen.

>>> Hier geht es zu den ausführlichen Bewertungen <<<

Skandia Deluxe Moonchair

Bereits der Name verrät was dieses Modell von ihrem kleineren Bruder „Pluto“ unterscheidet. Er ist eben „Deluxe„. Und dies schlägt sich neben Verarbeitung und Sitzkomfort auch im Preis nieder. Für 109,00€ inklusive Versand kommt der XXL Moonchair, der für eine Last von bis zu 150 Kg zugelassen ist zu dir nach Hause. Der zusätzliche Komfort wirkt sich auch auf das Gewicht aus. Daher kann ich den 7 Kg schweren Sessel nur für die lokale Anwendung empfehlen. Verpackt hat der graue Stuhl ein Maß von 106 x 34 x 24 cm.

Auf Grund des erhöhten Preissegments sind auch nur 6 Kundenrezensionen verfügbar. Diese fällen jedoch ein eindeutiges Urteil. Klare 5,0 von 5,0 Punkten werden für das gute Stück vergeben.

Pro:

Unfassbar Bequem. So lässt sich die durchschnittliche Rezension der Käufer kurz zusammenfassen. Die Verarbeitungsqualität und die verwendeten Materialien machen eine ausdrücklich gute Figur, auch bei unebenem Untergrund. Da der Sessel (ausgefaltet) so enorm groß ist, ist er prima für größere Käufer geeignet. Kleine Käufer(innen) berichten von der ein oder anderen Stunde in der sie sich im Sessel vollständig eingekuschelt haben – traumhaft!

Kontra:

Wie bereits angesprochen besitzt der Moonchair Deluxe ein recht hohes Eigengewicht. Die Käufer raten daher einstimmig zur lokalen Anwendung. Die oft erwähnte Anwendung am Lagerfeuer beflügelt jedoch beim Lesen lebhaft die eigene Phantasie…

Mein Fazit:

Hängematte in Form eines Stuhls. Mehr fällt mir dazu nicht ein! Wer begeistert ist von dem günstigeren Pluto Modell oder für dieses etwas zu groß ist, für den kann ich das Modell Deluxe nur empfehlen. Der doch sehr hohe Preis ist der einzige Wermutstropfen. Gerechnet auf die zu erwartende Lebensdauer jedoch ist dieser Preis überschaubar.

>> Du willst mehr Bewertungen? Hier entlang bitte! <<<

Camping Klappstuhl

Es gibt auch faltbare Campingstühle. Dieser ältere, traditionelle Typ ist der Urvater der Outdoor Stühle. Aufgrund seiner Bauweise lässt er sich extrem flach zusammenfalten. Steht also zum Transport oder zum Verstauen nur ein flacher Raum zur Verfügung, eignen sich diese Stühle besser als reguläre Campingstühle, die zusammengefaltet eine Art „Zylinder“ ergeben.

Grundsätzlich sind Camping Klappstühle auch etwas günstiger und daher vor Allem bei FestivalBesuchern begehrt. Auch hier stelle ich euch daher zwei verschiedene Vertreter vor, einmal einen mit Fokus auf „Gut aber günstig“ und einmal einen mit Fokus auf Komfort.

  1. Lennox Campingstuhl Klappstuhl – Preis-Leistung top!
  2. Bo-Camp Klappstuhl Angelstuhl – Volle Punktzahl!

Generelle Pro und Kontra Punkte von Camping Klappstühlen

Die faltbare Variante der Stühle hat einige Alleinstellungsmerkmale.

Pro
  • Flaches Packmaß – Dies ist sicherlich der größte Grund einen solchen Stuhl in Erwägung zu ziehen. Eine Dicke von ca. 5 cm ist dabei charakteristisch für diesen Stuhltyp.
  • Geringes Gewicht – Da größtenteils auf Komfort verzichtet wird und leichte Materialien wie Aluminium verwendet wird, ist das Eigengewicht von Klappstühlen gering.
  • Niedriger Preis – Für unter 10€ sind bereits einzelne Vertreter zu haben. Einen dieser Vertreter werden wir uns im Folgenden auch näher ansehen!
Kontra
  • Geringerer Sitzkomfort – Das ist natürlich sehr generell gesprochen, durch die Bank kann man aber sagen, dass die Modelle mit hohem Sitzkomfort sehr dünn gestreut sind.
  • Kein Getränkehalter – Wie auch bei den Moonchairs wird generell auf Basis der Bauart auf den Luxus eines Getränkehalters verzichtet. Ob man diesen nun unbedingt brauch ist sicherlich Anwendungsbezogen! Auf einem Festival wird er vermutlich eher vermisst…
  • Geringere Lebenserwartung – Über diesen Punkt lässt sich vermutlich streiten. Da aber die meisten Klappstühle im niedrigen Preissegment zu finden sind, kann allgemein davon gesprochen werden, dass sie hinsichtlich der Verarbeitung und verwendeten Materialien eine geringere Lebenserwartung mit sich bringen.

Lennox Campingstuhl Klappstuhl

Wieso wir diesen Stuhl als Favoriten unter den Klappstühlen ausgewählt haben? Preis-Leistung stehen einfach in einem enorm guten Verhältnis. Für 9,77€ liegt er unterhalb der magischen 10€ Marke und ist somit auch als Stuhl für den Einsatz bei Festivals hervorragend geeignet. Zudem kommt er im stylischen Oldschool-Look, blau-weiß gestreift.

Bei 9 Rezensionen erreicht er eine Durchschnittsnote von 4,6 von 5,0 möglichen Punkten.

Pro

Natürlich wird von den Käufern primär das Preis-Leistungsverhältnis gelobt. Viele zeigen sich erstaunt von der unerwartet guten Qualität des Stuhls. Verständlicherweise kann nicht von einer unendlichen Lebensdauer ausgegangen werden, die Stühle haben aber wohl schon den einen oder anderen Tripp überlegt! Gerade für den Transport im Kofferraum seien sie vorzüglich geeignet.

Kontra

Da der Stuhl relativ klein ist und eine geringe Höhe der Rückenlehne aufweist, haben größere Käufer hierfür einen Stern abgezogen. Für den Gebrauch „ab-und-an“ jedoch steht nichts im Wege!

Mein Fazit:

Wenn ihr auf der Suche seid nach einem Stuhl für das Festival oder für den unregelmäßigen Gebrauch kann ich diesen Vertreter gut empfehlen. Einen riesigen Komfort für mehrere Stunden kann man bei dem Preis jedoch nicht erwarten! Achtung: Der Stuhl ist nur für ein Gewicht von bis zu 85 Kg zugelassen!

>>> Hier geht es zu den ausführlichen Bewertungen <<<

Bo-Camp Klappstuhl Angelstuhl

Extem hochwertiger und sehr leichter Alu Klappstuhl. So lässt sich dieser Angelstuhl kurz zusammenfassen. Trotz seines geringen Eigengewichts von 2,0 Kg ist der Stuhl mit bis zu 100 Kg belastbar. Das finden wir toll! Auch der Preis von 28,95€ inklusive Versand hält sich in Grenzen. Bei einer Durchschnittsnote von 4,7 von 5,0 Punkten durch 75 Kundenrezensionen kann man nur sagen: Hut ab!

Pro

Da sind sich alle einig: Der Sitzkomfort ist für einen Klappstuhl phänomenal! Ein Käufer berichtet von einem „Urlaubsinternen Ranking“ in dem 6 verschiedene Modelle der Freunde getestet wurden und alle von seinem Modell begeistert waren. Der Stuhl kommt auf Grund seines niedrigen Gewichtes bei mehreren Käufen als Gartenstuhl zur regelmäßigen Anwendung. Aber auch vom Gebrauch auf mehreren Festivals wird berichtet. Auch zum regelmäßigen Gebrauch zum Angeln scheint der Stuhl von Bo-Camp bestens geeignet.

Kontra

Einzelne größere Käufer waren von dem Sitzkomfort nicht vollständig überzeugt. Auch der Wasserabweisende Bezug, der sonst bei Feldbetten Anwendung findet, wurde teilweise als unangenehm empfunden wenn der Nutzer zum starken Schwitzen neigt.

Mein Fazit:

Natürlich ist der Komfort mit dem eines Moonchair trotzdem nicht zu vergleichen. Jedoch bietet der Angelstuhl große Vorteile im Bereich von Eigengewicht und Packmaß! Auch die Sicherung gegen unabsichtliches Zusammenklappen finden wir sehr durchdacht!

>>> Ausführlichere Bewertungen gefällig? Hier entlang bitte! <<<

Der „gemeine“ Campingstuhl

Last but not least: der häufigste Vertreter der Campingstühle. Die am häufigsten gekauften Typen von Stühlen sind zusammengepackt, analog zu Moonchairs, zylinderförmig. Verglichen mit diesen sind sie jedoch etwas kompakter und leichter.

Aufgrund der hohen Vielfalt haben wir uns für drei Vertreter dieser Art entschieden:

  1. Angelshop Berger Luxus – Unser Favorit!
  2. 10T Quickfold Plus – Füße hoch, Wochenende!
  3. McKINLEY Faltstuhl Relax – Ganz entspannt

Generelle Pro und Kontra Punkte regulärer Campingstühle

Große Vielfalt auf dem Markt. Wie bereits angedeutet gibt ein unfassbar viele Verschiedene Typen von Klappstühlen. Im Folgenden möchte ich euch zeigen wo die Unterschiede zu den anderen vorgestellten Typen liegen.

Pro
  • Perfekte Mischung – Hinsichtlich des Sitzkomforts, Eigengewicht und Handlichkeit sind reguläre Campingstühle das perfekte Mittelmaß. Ich nenne es einen optimierten Kompromiss.
  • Preis-Leistung – Aufgrund des hohen Wettbewerbs sind auch sehr komfortable Vertreter dieses Typus durch die Bank erschwinglich. Natürlich gibt es auch hier den einen oder anderen Ausreißer.
  • Getränkehalter – Da ist er endlich! Unser Getränkehalter… Es ist ein vermeintlich kleines Detail, kann aber so viel Freude/Unmut auslösen wenn er verfügbar ist, oder eben nicht. Standardmäßig sind alle regulären Stühle mit solchen ausgestattet, manche weisen sogar auf beiden Seiten einen auf – So viel zu Multitasking! Teilweise sind die Halter auch wärme-isoliert, halten eure Getränke also möglichst lange warm/kalt.
Kontra
  • Große Auswahl – Tja das kann auch ein Nachteil sein. Als ich das erste Mal nach einem Stuhl gesucht habe war ich schlichtweg erschlagen von dem Angebot.

Angelshop Berger Luxus

Unser Favorit, so viel sei schon mal verraten. Doch da sind wir nicht alleine. Aktuell gibt es bei Amazon 195 Kundenrezensionen mit einer durchschnittlichen Wertung von 4,6 bei 5,0 möglichen Sternen. Dies ist eine wirklich sehr beachtliche Wertung mit hoher Aussagekraft.

Der Preis von 29,99€ ist mehr als gerechtfertigt. Verpackt beträgt das Packmaß gerade einmal 16 x 16 x 97 cm, das Eigengewicht beträgt 4,9 Kg. Die Belastbarkeit beträgt bis zu 130 kg. Doch verlasst euch nicht auf meine Meinung, lasst uns mal sehen, was die anderen Käufer so zu berichten haben:

Pro

Durch die Bank wird die hohe Qualität und der große Sitzkomfort von den Kunden gelobt. Ob zum Angeln, für den Urlaub am Stand oder auf dem Festival: Dieser Stuhl ist ein treuer Begleiter. Der Bezug ist nicht zu sehr gespannt, sodass auch Sitz-Zeiten von über 4 Stunden am Stück kein Problem darstellen. Das eingebaute Kopfkissen ist bequem und auch abnehmbar falls jemand es doch nicht so gerne dran hat.

Kontra:

Qualität geht natürlich auf Kosten von Gewicht. Daher gibt es hier und da einen Punkt Abzug für das Gewicht. Dank praktischer Tragetasche jedoch kein Problem. Ein Kunde berichtet, dass einer der Füße aus Plastik nach einem Jahr ohne Gewalteinwirkung kaputt gegangen ist. Nachdem er sich an den Hersteller gewand hat, wurde ihm sofort kostenlos ein neuer Stuhl zur Verfügung gestellt. So gefällt uns Kundenservice!

Mein Fazit

Hohe Qualität und sehr guter Sitzkomfort zum kleinen Preis. Eine ausdrückliche Empfehlung von unserer Seite. Die Vielzahl an Rezensionen spricht für sich. Kaufen Kaufen Kaufen!

>>> Alle Rezensionen findet ihr hier <<<

10T Quickfold Plus

Bequem sieht er aus. Ist er auch! Als erstes fällt natürlich die (abnehmbare) Fußstütze auf. Im schicken schwarzen Design lassen sich somit wunderbar die Füße hochlegen! Und geht es dann doch ans Abendessen an den Campingtisch wird die Stütze in zwei Handgriffen abgenommen. Wirklich durchdacht!

Mit 48,00€ inklusive Versand kratzt der Stuhl dafür auch schon etwas an der höheren Preiskategorie. Die sehr hohe Rückenlehne erlaubt auch bei durchschnittlicher Körpergröße eine bequeme Ablage des Kopfes. Das Packmaß beträgt ungefähr 20 x 20 x 110 cm was angesichts der inkludierten Fußstütze sehr gut ist. Der Stuhl ist von der grundsätzliche Sitzposition leicht nach hinten geneigt, was für den Sitzkomfort sehr zuträglich ist.

Bei 61 Rezensionen von Kunden erreicht der Stuhl 4,5 von 5,0 möglichen Sternen. Die Quintessenz möchte ich euch im Folgenden zusammenfassen.

Pro

Hängematten-Feeling“ – so beschreibt es einer der Rezensenten sehr treffend.

 

Durch die Fußablage und die zurückgelehnte Grundposition des Stuhls stellt sich ein Sitzkomfort ein, den alle Kunden durch die Bank bestätigen. Auch Personen mit 1,80 m und mehr Körpergröße können sowohl die Füße als auch den Kopf bequem ablegen. Das silber umrandete Design aus schwarzem Stoff vermittelt dem Stuhl einen qualitativ hochwertigen Eindruck.

Kontra

Einer der Nutzer weist darauf hin, dass die starke Neigung der Rückenlehne zwar extrem bequem ist, bei regelmäßiger Nutzung am Campingtisch allerdings eher behindert. Auch die geringe Sitzhöhe erfordert dann einen eher flachen Tisch.

Mein Fazit

Sau bequem – Da zitiere ich gerne einen der Käufer! Wer einen Stuhl sucht in dem er einfach nur herumlümmeln kann, der ist hier genau richtig aufgehoben! Wird jedoch ein Stuhl gesucht, der vorwiegend am Tisch zum Einsatz kommen soll, würde ich lieber zu einem etwas senkrechteren Vertreter greifen. Sein Geld ist der Quickfold Plus dennoch locker wert!

>> Hier geht es zu den ausführlichen Bewertungen <<<

McKINLEY Relax

Last, aber absolut nicht least dieser Stuhl. Auffallend ist seine hohe Ähnlichkeit zu dem Quickfold Plus. Auch der Relax hat eine stark nach hinten geneigte Lehne und eine abnehmbare Fußlehne. Im Unterschied zu diesem ist er aber deutlich günstiger. Für 29,70€ inklusive Versand könnt ihr ihn euer Eigen nennen. Sein Eigengewicht beträgt 4,4 Kg und bei 5 Bewertungen erhält er 4,4 von 5,0 möglichen Sternen. Wieso habe ich diesen Campingstuhl aufgenommen in meine Liste? Ganz einfach: weil er eine günstige Alternative ist zu dem Quickfold. Was also sagen die Käufer?

Pro

Die Fußlehne ist sehr schnell aufgebaut (unter 1 Minute). Die Kopfstütze ist mindestens für Personen zwischen 1,55 und 1,80 m Körpergröße geeignet. Das Preis-Leistungsverhältnis wird von allen Käufern betont.

Kontra

Ein Käufer beklagt sich über die Materialqualität. Er erklärt die Gestänge seien „sehr fragil“ und die Bespannung „steif“. Diese Bewertung steht jedoch den restlichen Bewertungen gegenüber, die dem Produkt gute Eigenschaften bescheinigen. Besagter Käufer schreibt jedoch auch, dass er die Stühle mit seinen alten vergleicht. Vermutlich handelt es sich dabei um Artikel aus dem hochpreisigerem Segment.

Mein Fazit

Solide Qualität und Komfort für ein schmales Geld. Wer auf der Suche ist nach einem wirklich bequemen Campingstuhl für den gelegentlichen Gebrauch, dem kann ich diesen Stuhl ans Herz legen. Nettes Feature natürlich die optionale Fußstütze

>> Ausfühliche Bewertungen? Hier entlang! <<<

 

Zum Seitenanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.